Palacios Remondo

Palacios Remondo

Eine Familien-Kellerei mit viel Tradition in Alfaro am Fluss Ebro in der Rioja: Aus ihr geht der berühmte Önologe und Pionier Alvaro Palacios hervor, der nach dem Tod seines Vaters im Jahr 2000 die Verantwortung für das Weingut übernahm.

Alvaro Palacios hält nicht viel vom traditionellen jahrelangen Fassausbau der Rioja-Weine, aber auch nichts von den fruchtüberladenen, vordergründigen Weinen. Er hat mit seinem Stil geschmeidiger, konzentrierter Weine mit akzentuierter Frucht letztlich die revolutionäre Entwicklung spanischer Weine geprägt. Dabei legt Alvaro großen Wert darauf, die unterschiedlichen Böden und die Charaktereigenschaften der unterschiedlichen Rebsorten im Wein zum Ausdruck zu bringen. So wird das Weingut momentan auf biodynamische Wirtschaftsweise umgestellt: „Die Weingärten haben ihre eigene Würde, die wir respektieren müssen. Sie gehören zum kulturellen Erbe Spaniens, wir haben die Verantwortung für sie“, so Palacios. Er reduzierte die Erträge rigoros, setzte auf Tradition in Verbindung mit moderner Technik. Heute zählt Palacios Remondo zu den Spitzen-Betrieben der Rioja und damit auch Spaniens.