Katharina Wechsler

Katharina Wechsler

Katharina Wechsler

„Eigenart, Eleganz und Finesse kombiniert mit Können, Intuition und Vertrauen – unsere Weinentdeckung für das Frühjahr 2020.“

FALSTAFF 2019
„Im Weingut herrscht Aufbruchstimmung, vieles ist im Wandel, als Konstante bleibt der Riesling – und der gelingt wirklich gut.“
2017 Westhofener Morstein Riesling: 92 Punkte.“
VINUM WEINGUIDE 2019
„Kirchspiel

THE WINE ADVOCAT
Robert Parker 2013: „Katharina knows very clearly what she wants and has quickly become the cover girl not only of Rheinhessen but a
new generation of female winemakers in all Germany.“

VINUM TALENTSCHUPPEN 2012
„Sie hat sie also gefunden, ihre eigene Handschrift. Und Katharina Wechsler weiß, warum sie eigentlich keine Quereinsteigern ist: ‚Ich glaube, dass es immer schon in mir drin
war. Nur die Zeit war nicht die richtige. Heute fühlt sich das an wie das Normalste der Welt…‘“

GAULT & MILLAU WEINGUIDE
Manfred Lüer im Gault & Millau Weinguide 2017 „Kompliment an Katharina Wechsler, die aktuelle Entwicklung ist nach wie vor mehr als beeindruckend. Sie spielt inzwischen
auf einer Klaviatur, die eine ungeheure Bandbreite besitzt. Wirklich coole Weine, die jedoch gerade nicht unterkühlt sind, sondern die elegante und charakterstarke Seite des
Wonnegaus zeigen. Auf dem Weg zu höheren Weihen.“

 

Für Valentinstag. Für Frischverliebte, oder solche die sich nach langer Zeit noch lieben. Fräulein Hu. Prickelnd, frisch, perfekt ausbalanciert. Ein Hauch von Sommer… rosé und weiss….Grauburgunder Chances ein geniales Gedicht, gelbe Birnen und würziger Schmelz – geht immer!

Katharina Wechsler hat ihr Weingut praktisch im Alleingang zu einem der führenden Weingüter Rheinhessens ausgebaut.

Riesling zieht sich durch ihr komplexes Weinsystem. Das Herzstück aber, ist ihr „Clos Catherine“ – ein ummauerter, uralter Sylvaner-Weinberg.
„Fräulein Hu“ ist ein fröhlicher Schäumer. – Ein Geniestreich, die allgegenwärtige Sorte Huxelrebe zu etwas Besonderem zu machen….

Ihr Weingut befindet sich momentan in der Umstellungsphase zum zertifiziert ökologischen Weinbau. Der Gedanke der ökologischen Nachhaltigkeit sitzt tief, denn schon seit Jahrhunderten bearbeitetet die Familie Weinlagen, wie etwa die Monopollage „Benn“, frei von Herbiziden und anderer Chemie. Nur in einem gesunden Ökosystem können die Trauben für einen großen, individuellen Wein heranreifen.
Im Keller lässt Katharina der Entwicklung ihrer Weine freien Lauf.